Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Unsere seitherigen Besucher:

Charity Night

07.11.2015: seit 2000 Tagen gibt es Delfin Nogli e.V.  Gründungs- tag: 15. Mai 2010

 

 

Bedürftigen helfen heißt GOTT etwas leihen,  ER  wird es voll zurückerstatten.

[Sprüche 19,17]


2011========================================================2012

 

ABSCHLUSS Straße der HELFER 2011: Einnahmen 25.552 €; Ausgaben 31.818 €; Offene Spendenweiterleitungen aus 2011 in 2012: 0 €

26.08./31.12.11 START der Straße der Helfer 2011: Bernd König, Waldstetten [250 €]; Franz Herkommer, Bauunternehmung, Waldstetten [200 €]; anonyme Spende aus Heuchlingen [500 €]; Konrad Wildner+Partner GmbH, Salach, Göppingen [100 €]; AS AGE GmbH die BEHÄLTERBÖRSE, Heubach [1.000 €]; Mürdter Metallverarbeit- ung GmbH, Mutlangen [150 €]; Max Schmid Handelsvertretung, Waldstetten [200 €]; M. Schmid Energiesysteme GmbH, Waldstetten [500 €]; Betz Omnibusverkehr Waldstetten, Ingrid und Ewald Betz [100 €]; VGW GMBH Schwäbisch Gmünd, GF Wolfgang Frei [500 €]; Hans-Martin Geiger, Waldstetten [1.000 €]; Braunhof unterm Stuifen, Familie Kottmann, Brennerei [120 €]; Apotheke Am Rathaus, Mutlangen, Inh. Sven Lang [200 €]; Gasthaus ROSE, Beiswang (Böbingen), Sylvia Horvath [200 €]; Mathilde und Franz Kaufmann, Horn (Göggingen) [200 €]; Zahnarztpraxis GEIGER, Waldstetten, Dr. Norman Geiger [500 €]; Waldstetten,SK-Vermögensbetreuung, Mögglingen, Erwin Schleicher [150 €]; Firma ENCONTEC, Schwäbisch Gmünd, GF Ernst und Thorsten Czernik [5.500 €]; Hans-Martin Geiger, Waldstetten [500 €]; Metzgerei STENGEL, Waldstetten, Armin Hildenbrandt [200 €]; LEICHT KÜCHEN AG, Waldstetten, stellvertretend Betriebsratsvors. Torben Wengert [500 €]; MOGLER GmbH, SHELL-Tankstelle Waldstetten, GF Matthias Mangold [100 €]; Gasthaus KRONE GmbH, Zimmern, Wilhelm Friedel [200 €]; LAP Polsterservice Waldstetten, Andreas Löffler [250 €]; LK&P, Mutlangen, Stefan Kalmus, Alfdorf-Adelstetten [777 €]; Eugen Hirsch GmbH, Heuchlingen, Manfred Hirsch [200 €]; Reichenberger Straße Waldstetten, Fam. Reichl & Fam. Weingard [360 €]; Stuifen-Apotheke, Waldstetten, Stefanie Haas [200 €]; J.A. Bäuerle GmbH & Co.KG., Böbingen, GF Josef Strecker [300 €]; Modeatelier Pitzer, Waldstetten, Elisabeth Pitzer [200 €]; Bernhard Ringler Apparatebau, Waldstetten, Alexander Hieber [500 €]; EnBW ODR, Ellwangen, stellvertretend Betriebsratsvors. Sebastian Maier [1.500 €]; Baugeschäft WERNER, Heuchlingen, Andreas Werner [150 €]; Schirmherr Bürgermeister von Waldstetten Michael Rembold [325 €]; Januar bis Juli 2011: Vereinsförderung Gemeinde Waldstetten [100 €]; SMV-Werkrealschule, "Lolli-Aktion [200 €], Wagenblast E., GD-Straßdorf [100 €], Silke L., Heubach [450 €], CGM-Ostwürttemberg [100 €], WGV-Stiftung, Stuttgart [200 €], Volksbank Schwäbisch Gmünd [500 €], Landgasthof "Hölzle" Weilerstoffel, Klaus Schmid [550 €], Georg EICHELE GmbH, Abtsgmünd-Untergröningen [1.500 €], Schlenker GmbH, Heubach [1.000 €], Emil Herrmann GmbH, Waldstetten [400 €], EnBW ODR, Ellwangen [1.500 €], AOK Schwäbisch Gmünd, GF Josef Bühler [250 €]; Haag-Bau GmbH, Neuler [1.500 €]. Spenden ab 100 € werden namentlich aufgeführt.

21.07.11 100 € Vereinsförderung der Gemeinde Waldstetten und 325 € von unserem Schirmherr Bürgermeister Michael Rembold für den Start der "Straße der Helfer 2011". Wir werden die Spenden in der Gemeinde Waldstetten an MS-Kranke Mitmenschen weiterleiten. Danke.

01.07.11 Die SMV (Lolli-Aktion mit Daniela Lorösch) von der Werkrealschule Waldstetten, E. Wagenblast aus Straßdorf und und die CGM Ostwürttemberg haben zusammen 400 € gespendet. Besten Dank.

14.06.11 Frau Silke L. aus Heubach unterstützt unsere Andrea mit 450 €. Herzlichen Dank! Die WGV-Stiftung aus Stuttgart spendet Delfin Nogli e.V. für die Straße der Helfer 200 €. Vielen Dank nach Stuttgart! Wir werden die Straßenschilder damit teilfinanzieren.

17.05.11 Der Vorstandssprecher der Volksbank Schwäbisch Gmünd Herr Effenberger übergibt in der Zweigstelle Waldstetten einen Spendenscheck in Höhe von 500 € an Delfin Nogli e.V., der für bedürftige Familien in Waldstetten verwendet wird. Dankeschön an die VOBA GD.

16.05.11 Klaus Schmid, Chef vom Landgasthof "Hölzle" aus Weilerstoffel beteiligt sich mit 550 € an der Straße der Helfer 2011. Vielen Dank. 1.Teilauszahlung: 150 € an Manuela V. aus Waldstetten am 21.09.2011.

10.05.11 Georg Eichele Bauunternehmung GmbH aus 73453 Abtsgmünd-Untergröningen beteiligt sich mit einer tollen 1.500 € Spende an der "Erschließung" der Straße der Helfer 2011. Liebe Grüße nach Untergröningen und ein Dankeschön auch an Michael Eichele dem Organisator der Spende im Hintergrund. Miteinander werden wir uns auf die Suche nach einem bedürftigen Mitmenschen machen.

06.05.11 Brigitte Schlenker aus Heubach überweist 1.000 € an Delfin Nogli e.V. für die "Straße der Helfer 2011". 500 € gehen an Samuel Schöll, Bettringen (Delfintherapie) und 500 € an Andrea Zepf-Wendel, Böbingen/Mögglingen. Herzlichen Dank nach Heubach!

26.04.11 Die Emil Herrmann GmbH, Raiffeisenstr. 6 aus Waldstetten übergibt 400 € an Delfin Nogli e.V. zum Ausbau der "Straße der Helfer 2011". Die Spende soll für behinderte Kinder und Erwachsene aus Waldstetten verwendet werden. Vielen Dank Herr Herrmann!

15.04.11 Heute haben wir vom Betriebsratsvorsitzenden Herrn Sebastian Maier von der EnBW ODR aus Ellwangen einen sehr erfreulichen Telefonanruf bekommen. Herr Maier berichtete von der Überstundenaktion der Mitarbeiter der EnBW ODR. Die Mitarbeiter können ihre Überstunden der Firma spenden und die EnBW ODR „versilbert“ dann die geschenkten Überstunden. Der Betriebsrat wurde beauftragt die Gelder für soziale Zwecke zu verwenden. Herr Maier hat kürzlich aus der Zeitung von der „Straße der Helfer“, die im September 2010 von Waldstetten gestartet wurde, erfahren und spontan einen Teil der Spendengelder in Höhe von 1.500 € der Hilfsorganisation Delfin Nogli e.V. zur Verfügung gestellt. Gemeinsam werden wir in Ellwangen und Umgebung kranke und bedürftige Mitmenschen finden, die diese großartige Spende sehr notwendig haben. Vielen Dank für das Engagement des Betriebsratsvorsitzenden Sebastian Maier und den vielen, vielen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen der EnBW ODR für diese selbstlose Überstundenspende. Die „Straße der Helfer 2011“ ist jetzt schon über 40 km lang. Unser Ziel bis 2012 nach Wört an die bayrische Grenze zu kommen ist greifbar nahe. „Symbolisch 60 km helfende Hände“! Wört wir kommen!!

08.02.11 Die Straßenbaufirma HAAG-BAU GmbH aus Neuler, die schon jahrelang an Missionsstationen in Ecuador und Kasachstan spendet, hilft Delfin-Nogli e.V. im "Altkreis Ellwangen" eine Zwischenstation der Straße der Helfer in Neuler zu errichten. Frau Bäuerle von der Fa. HAAG-BAU GmbH hat ein sehr erbauendes Email an uns geschickt. Mit 1.500 € für kranke, behinderte und bedürftige Kinder in Neuler beteiligt sich die Fa. HAAG-Bau an der Vision von Delfin Nogli e.V. eine Helferstraße quer durch unseren Ostalbkreis von Waldstetten nach Wört entstehen zu lassen. Die Straßenbaufirma HAAG-Bau setzt mit Ihrer Spende einen grandiosen Meilenstein auf der Straße der Helfer. Ein riesengroßes Dankeschön von Waldstetten nach Neuler!